Quelle: Zerbster Volksstimme vom 5.April 2019